Komponenten für Brückenkrane

Komponenten für Brückenkrane von Donati: Führungswagen

Die Führungswagen für Brückenkrane von Donati sind für den Transport auf Schienen mit einfacher Fahrgeschwindigkeit von 3,2 bis 25 m/m ausgelegt oder mit zwei Laufgeschwindigkeiten von 12,5/3,2 bis 80/20 m/m erhältlich.  Die Kapazität bei Betrieb auf einem Einträgerkran erreicht bis zu 20.000 kg, bei einer Spurweite bis 25 m. Bei einem Doppelträgerkran beträgt die maximale Kapazität 40.000 kg, bei einer Spurweite bis zu 27 m.

Konzipiert und gefertigt nach Baukasten-Prinzip sind diese Komponenten mit Schubeinheiten aus den Radgruppen der DGT-Reihe ausgestattet, die in Kombination mit den Pendelgetriebemotoren der DGP-Reihe präzise Ausrichtungen, Beherrschung hoher Fahrgeschwindigkeiten, einfache Installation und Wartung garantieren.

Die Führungswagen sind standardmäßig mit zwei verschiebbaren Einheiten ausgestattet, von denen eine angetrieben wird und eine stillsteht. Für besondere Serviceanforderungen können jedoch auch Versionen von Wagen mit zwei Antriebseinheiten ausgeführt werden. Die Hauptkomponenten der Führungswagen für Brückenkrane sind: