Stirnradwinde 150 kg

Mit der Stirnradwinde TL150 kann eine Last von bis zu 150 kg bewegt werden. Diese Hand-Seilwinden mit Stirnradgetriebe können leicht an einer Wand montiert werden. Die Hubkapazität wird anhand der ersten Seilschicht auf der Trommel berechnet. Aufgrund des minimalen Reibungsverlustes im Getriebe haben diese Stirnradwinden eine hohe Leistungseffizienz, und das robuste Design sowie das geschlossene Stirnradgetriebe geben den Winden eine lange Haltbarkeit.

Bild von einer Stirnradwinde vom Modell TL150-GR

Produkteigenschaften:

  • Robuste Konstruktion
  • Standard-Ausführung mit einfacher Trommel
  • Wird hauptsächlich zum Heben verwendet, auch zum Ziehen von Lasten
  • Einstellbare und rückstoßfreie Kurbel
  • Hohe Leistungseffizienz durch minimalen Reibungsverlust im Getriebe
  • Ausgestattet mit einer Lastdruckbremse
  • Alle rotierenden Teile laufen in wartungsfreien Lagern
  • Statischer Sicherheitsminimumfaktor 4
  • Standard-Wandmontage, siehe hier für Boden- (Konsolen-) Versionen
  • Die Ziffern im Produktnamen entsprechen den Hubkapazitäten auf der ersten Kabelschicht
  • Standardlackierung in Grau (RAL 7035) und Schwarz (RAL 9005) nach DIN 12944, C1M
  • Abgedichtetes Stirnradgehäuse gemäß Schutzklasse IP44
Stirnradwinde 150kg
Technische DetailsTL150
Tragfähigkeit 1. Seillage
(kg)
150
Tragfähigkeit letzte Seillage
(kg)
68
Kurbelkraft, 1. Seillage
(daN)
11
Hubweg bei 1. Umdrehung
(mm)
122
Max. Seilaufnahme
(m)
13
Seildurchmesser
(mm)
4
Min. Seilbruchlast
(kN)
9
Eigengewicht (kg)4

Optionen und Zubehör:

  • EV = verzinktes Finish mit mindestens 6 Mikron
  • EX = ATEX-zertifiziert für die Zonen 2 und 22
  • Stahlseil oder Edelstahlkabel mit Öse und / oder Haken
  • Riemenscheibenblöcke